Loading

Tag Archives:

Natur

Monumento Natural Los Pingüinos

Von Punta Arena aus kann man einen wunderschönen Halbtagesausflug zur Isla Magdalena, die in der Magellanstrasse liegt, machen. Die Fähre führt einem in einer gut 2 ½ stündigen Fahrt auf die Insel, wo man auf einem Rundweg die fast 70’000 Pinguinpaare mit ihren Jungen bestaunen kann. Es ist eine der grössten Brutstätten der Magellan-Pinguine in […]

Los Glaciares Balmaceda & Serrano

Die patagonischen Wettergötter waren uns nicht gut gesinnt. Es war nichts mit allen vier Jahreszeiten an einem Tag. Es regnete schon am Morgen als wir uns mit dem Schiff durch den Fjord Última Esperanza zu den Gletschern im Parque Nacional Bernardo O’Higgins aufmachten. Teile des 4’300’000 ha grossen Parkes, der zu den vier grössten der […]

Perito Moreno Gletscher: weiss, azurblau oder transparent?

Man würde ja meinen, man müsse aus der Schweiz nicht ans andere Ende der Welt reisen um Gletscher zu sehen. Der Aletschgletscher liegt ja quasi vor der Haustüre. Aber liebe Walliser, euer Gletscher ist nice, aber der Perito Moreno Gletscher in Argentinien ist ein absolut faszinierendes Naturspektakel ungeahnter Grösse und Schönheit! Perito Moreno stand für mich […]

Cusco: Nabel der Welt

„Cusco ist nicht irgendeine peruanische Stadt in den Anden, Cusco ist das Zentrum des Universums“. So titelt die Zeit Online in ihrem Bericht über Cusco. Das die Stadt der Nabel der Welt ist, sieht man, wenn man auf einer Bank auf dem Plaza de Armas sitzt und dem kunterbunten Treiben zuschaut.  Cusco, das auf 3400 […]

Ausflug in den Dschungel

In der Hängematte liegen, dem Zwitschern, Zirpen und Pfeifen der Tiere lauschen und relaxen, das ist Dschungelleben par excellence. Anfangs November bin ich mit dem Nachtbus von Cusco nach Puerto Maldonado gefahren. Die Fahrt war nicht ganz so angenehm wie die Letzte. Mein Magen revoltierte ob den vielen Kurven. Ich konnte trotzdem etwas schlafen und […]

Rainbow Mountains: Mein absolutes Highlight

Das Trekking zu den Rainbow Mountains und ins Red Valley mit meinem peruanischen Guide, Huber ist das eindrücklichste Erlebnis meiner bisherigen Reise. Ich bin sooo stolz auf mich, dass ich diese Wanderung geschafft habe! Es brauchte viel Luft, Wasser und ich übte mich in Selbstmotivation. Immer das Ziel vor Augen: die regenbogenfarbenen Berge. Doch schaut selbst […]

Heiliges Tal und Machu Picchu

Ich sitze im Bahnhof in Aguas Calientes, warte auf das Boarding zurück nach Ollantaytambo, verdrücke eine Freudenträne und denke: „Wow – ich bin sooooo glücklich! Was ich in den letzten Tagen erleben durfte war einfach der Wahnsinn!!!“ Während vier Tagen gab mir Huber, mein peruanischer Guide, im Heiligen Tal einen Einblick in die Kultur der […]

Colca Canyon: steile Felswände und Kondore

Wer nach Arequipa reist, hat meist ein Ziel vor Augen: den Colca Canyon mit seinen Kondoren und den imposanten Felsformationen. Kaum verwunderlich, ist sie doch wahrscheinlich die tiefste Schlucht der Welt. Ich habe lange überlegt, ob ich die Wanderung in die Schlucht – und dann wieder hinauf – wagen soll, oder ob ich eine „Light-Tour“ […]

Nazca: Linien, Pyramiden und Aquädukte

Rätselhafte Linien, Pyramiden, Aquädukte und eine hügelige Landschaft erwarteten mich in Nazca, wo ich einen kurzen Stopp auf meiner Reise von Ica/Huacachina nach Arequipa einlegte. Die Linien durfte ich während einem 35-minütigen Flug bestaunen. Die eindrucksvollen „Graffiti“ erstrecken sich über eine 500 Quadratkilometer grosse, trockene, von Felsbrocken und Erhebungen übersäte Ebene. Nicht nur längliche, trapezförmige […]

Paracas und Huacachina: Sand, Sand, Sand

Von Lima führte mich meine Reise mit dem Bus von Cruz del Sur nach Paracas. Ich hatte zum Glück von der Ortschaft selbst nicht viel erwartet und wurde so nur ein bisschen enttäuscht. Die Ortschaft hat neben dem Nationalreservat Paracas wirklich nicht viel zu bieten. Nach den wundervollen Tagen in Lima und der super AirBnB-Unterkunft […]

1 2