Loading

Rainbow Mountains: Mein absolutes Highlight

Rainbow Mountains: Mein absolutes Highlight

Das Trekking zu den Rainbow Mountains und ins Red Valley mit meinem peruanischen Guide, Huber, ist das eindrücklichste Erlebnis meiner bisherigen Reise. Ich bin sooo stolz auf mich, dass ich diese Wanderung geschafft habe! Es brauchte viel Luft, Wasser und ich übte mich in Selbstmotivation. Immer das Ziel vor Augen: die regenbogenfarbenen Berge.

Doch schaut selbst in den Bildern, wie es war, auf 5070 Metern über Meer zu stehen und das absolut phantastische Bergpanorama zu bewundern!

Start der Wanderung

Picture 1 of 7

Geschafft!!!! Auf 5070 Metern über Meer hat man die beste Aussicht!! UND: wir waren um knapp nach halb acht bei den Ersten, die oben waren! Vor den tausenden Wanderern, die sich zum Teil mit Mulis hochtragen liessen.

PERU: Rainbow Mountains

Red Valley 

Nach einer Verschnaufpause und dem Genuss der phantastischen Aussicht wanderten wir ins rote Tal, wo wir auf zwei einheimische Jungen trafen. 

Red Valley

Picture 1 of 5

Als wir uns auf den Rückweg machten, kamen uns ganze Völkerstämme entgegen. Ich bin so froh, dass wir morgens früh fast ganz alleine da oben auf dem Aussichtspunkt (rechts) waren!!!!

Blacky war natürlich auch dabei
Chrige

Chrige

LEAVE A COMMENT